Inhaltsbereich:

Neues und Informatives

02.02.2018

Faschingsball für SeniorInnen und ihre Angehörigen

Der alljährliche Faschingsball der Seniorenarbeit Diakoniewerk Salzburg findet heuer am Donnerstag, den 8. Februar, ab 18.30 Uhr im Café Dialog, Guggenbichlerstraße 20, 5026 Salzburg, statt. Er bietet zahlreichen SeniorInnen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Dieses Jahr lautet das Motto des Abends ‚Willkommen im Zauberwald‘. Bunte Verkleidungen und leckere Krapfen dürfen dabei natürlich nicht fehlen und sorgen für die richtige Faschingsstimmung. Bekannte Melodien laden außerdem ein, mitzusingen und das Tanzbein zu schwingen. „Tanzen bereitet vielen Menschen Freude, erzeugt gute Laune und fördert die Gedächtnisleistung“, beschreibt Dr. Alexander Aschenbrenner, Gerontopsychologe im Diakoniewerk Salzburg, die positiven Effekte, die rhythmische Bewegungen für SeniorInnen haben.

Menschen mit Demenz sind ebenfalls herzlich eingeladen, einen gemäß dem diesjährigen Motto zauberhaften Abend zu erleben und sich von der stimmungsvollen Musik für das Tanzen begeistern zu lassen. „Die positiven Auswirkungen dieser körperlichen Aktivität mit hoher sozialer Komponente lassen sich auch bei Menschen mit Demenz beobachten. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, wie sehr sich das Wohlbefinden dadurch steigern kann“, erklärt Dr. Aschenbrenner.

Aus organisatorischen Gründen wird um telefonische Voranmeldung unter 0662 63 85 900 gebeten, Eintritt ist frei.